Pflichtlektüre für die Ländle-Sportfamilie

Menschen / 19.02.2018 • 22:15 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Landeshauptmann Markus Wallner und Neo-Sportlandesrätin Barbara Schöbi-Fink.

Landeshauptmann Markus Wallner und Neo-Sportlandesrätin Barbara Schöbi-Fink.

176 Seiten mit 700 Bildern und detaillierten Statistiken aus über 50 Sportarten. Rund 800 Stunden befasste sich Autorin Angelika Kaufmann-Pauger intensiv mit dem Sportgeschehen im Ländle. Gemeinsam mit Monika und Thomas Bachmann sowie Edwin Rosenberger wurden die sportlichen Höhepunkte wieder im Vorarlberger Sportjahrbuch in komprimierter Form erfasst. Die von Landeshauptmann Markus Wallner und der neuen Sport-Landesrätin Barbara Schöbi-Fink in der Messehalle 12 in Dornbirn präsentierte 23. Auflage ist wieder ein bunter Streifzug durch das heimische Sportgeschehen im abgelaufenen Kalenderjahr. Lukas Greussing führte durch den Abend und durfte viel Prominenz be­grüßen. Neben zahlreichen Dach- und Fachverbandsfunktionären waren u. a. auch die EYOF-Teilnehmer Chiara Schuler, Anna-Sophie Meusburger und Florian Schmidle dabei.

Die EYOF-Starter Chiara Schuler, Anna-Sophie Meusburger und Florian Schmidle.

Die EYOF-Starter Chiara Schuler, Anna-Sophie Meusburger und Florian Schmidle.

Sportjahrbuchautorin Angelika Kaufmann-Pauger. Franc
Sportjahrbuchautorin Angelika Kaufmann-Pauger. Franc
NR Karlheinz Kopf mit Josef Fink, Präsident Behindertensportverband.
NR Karlheinz Kopf mit Josef Fink, Präsident Behindertensportverband.
Philipp Wolfgang (l.) und Günther Baur holten Bronze im Boccia bei den World Games.
Philipp Wolfgang (l.) und Günther Baur holten Bronze im Boccia bei den World Games.
Die Floor Roc Kidz der Dance School & Academy.

Die Floor Roc Kidz der Dance School & Academy.