Amüsante Komödie

Kultur / 20.02.2018 • 18:12 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
„Docteur Knock - Ein Arzt mit gewissen Nebenwirkungen“: ab 22. Februar im Kino.
„Docteur Knock – Ein Arzt mit gewissen Nebenwirkungen“: ab 22. Februar im Kino.

Komödie Doktor Knock (Omar Sy) ist seit Kurzem Arzt. In Saint-Mathieu wagt er seinen Start. Die Einwohner sind nicht wenig überrascht, als Dr. Knock sich vorstellt. Denn ihr neuer Arzt hat eine schwarze Hautfarbe. Im Frankreich der 50er-Jahre eine Sensation. Doch dem Charme des Mediziners kann keiner widerstehen. Allerdings diagnostiziert er gern auch Krankheiten, selbst wenn die Patienten kerngesund sind – so füllt der elegante Ex-Gauner seine Taschen.

Mit „Docteur Knock“ hat Lorraine Levy eine Komödie gedreht, die auf einem beliebten Theaterstück aus dem Jahr 1923 beruht.