Big-Air-Finale mit Gasser wird vorverlegt

Sport / 20.02.2018 • 21:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Snowboard Die Medaillenentscheidung der Snowboard-Damen im Big Air ist wegen der Wettervorhersagen von Freitag auf Donnerstag vorverlegt worden. Für Österreich geht mit Anna Gasser die Gold-Favoritin an den Start. Beginnzeit ist um 9.30 Uhr Ortszeit (01.30 Uhr MEZ). Im Finale ist Gasser nach der Quali in der komfortablen Position, als Letzte fahren zu dürfen und sich so ansehen zu können, was die Konkurrenz macht. Es gibt drei Runs, von den besten zwei verschiedenen werden die Punkte addiert. In der Quali erreichte ein Sextett 90 oder mehr Punkte. Die Japanerinnen Yuka Fujimori und Reira Iwabuchi, sowie die Kanadierin Laurie Blouin, die Neuseeländern Zoi Sadowski Synnott und US-Slopestyle-Olympiasiegerin Jamie Anderson wollen um Medaillen mitfahren.