Behinderung durch Waldarbeiten

Vorarlberg / 22.02.2018 • 21:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Forstarbeiten sind zur Sicherheit der Fußgänger nötig. Stadt
Die Forstarbeiten sind zur Sicherheit der Fußgänger nötig. Stadt

Hohenems Zur Sicherheit der Passanten der Schlossbergstraße sowie des Tiergartenwegs finden ab Montag, 26. Februar, dringend notwendige Forstarbeiten statt. Dabei werden kranke und instabile Bäume entfernt. Die beiden Straßen werden daher abschnittsweise ab der Pfarrkirche St. Karl bis zur Einmündung in die Oberklienstraße an Werktagen in der Zeit von 7.30 bis 17 Uhr gesperrt. Diese Arbeiten werden je nach Witterung bis Anfang März andauern.