Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

Vorarlberg / 22.02.2018 • 17:24 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Am Ende des spannenden Spiels der Play-off Runde setzte sich Röthis mit 3:2 im Penaltyschießen gegen den EHC Hard durch. Verein
Am Ende des spannenden Spiels der Play-off Runde setzte sich Röthis mit 3:2 im Penaltyschießen gegen den EHC Hard durch. Verein

Preisjassen 2018

Krippenverein Götzis Am 15. Februar fand das traditionelle Preisjassen des Krippenvereins statt, von Werner Hartmann wie immer perfekt organisiert. 20 Spieler trafen sich im Vereinslokal, um mit Bur und Nell ihr Glück zu versuchen. In fünf Vierergruppen wurden zweimal zwölf Spiele absolviert, wobei es darum ging, der geheimen Stichzahl möglichst nahe zu kommen. Mindestens aber wurden 21 Augen pro Spiel gebraucht, um nicht „im Sack“ zu landen. Nach der ersten Runde wartete das Gourmet-Team Rosi und Helmut mit einer heißen Stärkung auf. Als dann auch die zweite Runde gespielt und alle Ergebnisse im Computer verarbeitet waren, erreichte die Spannung ihren Höhepunkt. Glücksfee Lurdes zog aus drei versiegelten Kuverts mit „984“ die niedrigste von drei Stichzahlen. Weil ausgerechnet der Obmann punktgenau die Stichzahl erspielt hatte, wurde auf den hinteren Rängen kurz über eine mögliche Schiebung getuschelt. Als dann aber jeder seinen Preis erhalten hatte, verstummte das Gerücht und alle waren zufrieden. Hier die ersten drei Plätze: 1. Platz belegte Willi Pröll (984 Punkte), 2. Platz ging an Ernst Schlacher (982 Punkte), 3. Platz erreichte Edgar Rohner (973 Punkte). Den Sackpreis sicherte sich Angelika Krall, die sich über den „schweren“ Gewinn sichtlich freute.

Probenbeginn und offene Probe

Schuhplattlergruppe Zwischenwasser Wir beginnen wieder mit unseren Proben am Montag, 26. 2. 2018. Am Montag, 09. 4. 2018 machen wir eine „offene“ Probe. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen. Wir freuen uns auf euch! Alle unsere Termine unter www.schuhplattlergruppe.at

 

HC Kratzer Röthis ist im Halbfinale

HC KRATZER Verputze Röthis In einem spannenden Spiel gegen EHC Hard 2 „Die Eisböcke”, bei dem HC Kratzer Verputze Röthis zweimal einen Rückstand aufholen konnte, setzte sich die Mannschaft im Penaltyschießen mit 3:2 durch. Im Halbfinale spielen die vier Sieger der Viertelfinalpaarungen: Der bestplatzierte Verein nach dem Grunddurchgang spielt gegen den am niedrigsten gereihten Verein, der am zweitbesten platzierte Verein spielt gegen den zweitschlechtesten Verein. Bei Unentschieden nach zwei Spielen entscheidet die Tordifferenz, bringt auch diese keine Entscheidung, zählt die höhere Anzahl geschossener Tore. Ist immer noch Gleichstand, entscheidet ein Penaltyschießen nach dem zweiten Spiel. Spieltermine und Details folgen. Weitere Infos unter https://www.hc-roethis.at/termine/