Über 70 Prozent Auslastung im Kleinwalsertal

Vorarlberg / 22.02.2018 • 18:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Kleinwalsertal Mit über 70 Prozent Auslastung über alle Gästebetten im Kleinwalsertal geht der Jänner 2018 als Topergebnis in die Statistiken ein. Selbst den sehr erfolgreichen Januar 2013, mit rund 210.000 Gästenächten (bei 10.260 Betten) konnten die Kleinwalsertaler Betriebe in diesem Jahr weit übertreffen. Es schlagen 221.340 Nächte (bei 10.003 Gästebetten) zu Buche. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Plus von 18.773 Nächten und 9,27 Prozent. Bei den Ankünften erzielten die Gastgeber ebenfalls ein Plus von 2372 auf 41.635 gegenüber dem Vorjahr. „Für die bisherige Wintersaison bedeutet dies bis Ende Januar ein erfreuliches Plus von 5,65 Prozent bei den Ankünften und 7,41 Prozent bei den Nächtigungen“, so Tourismus-Vorstand Anne Riedler. Die 3-.4-, und 5 Sterne-Hotellerie erreicht sogar eine Durchschnittsauslastung von über 91 Prozent.