Zubau bei der VS Agasella in Göfis eröffnet

Vorarlberg / 22.02.2018 • 18:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Bürgermeister Helmut Lampert und Architektin Sonja Entner beim Festakt. Christof Egle
Bürgermeister Helmut Lampert und Architektin Sonja Entner beim Festakt. Christof Egle

Göfis  Der Bedarf an einer geregelten Versorgung von Schulkindern mit einem gesunden Mittagessen und Aufsicht am Nachmittag steigt immer mehr an. An der Volksschule Agasella nimmt gut die Hälfte aller Schüler am gemeinsamen Mittagstisch teil. Mit einem Zubau wurden nun auch die räumlichen Erfordernisse für die Mittags- und Nachmittagbetreuung geschaffen. Wurde zuerst eine Containerlösung angestrebt, entschied sich die Gemeinde  doch für einen Ausbau des bestehenden Schulgebäudes. Rund 250.000 Euro wurden investiert. Vergangene Woche wurde der Raum seiner Bestimmung mit einem Festakt offiziell übergeben. Bürgermeister Helmut Lampert ist überzeugt, dass die Lösung mit einem Zubau zwar teurer sei, aber aufgrund der großen Nachfrage auf jeden Fall die richtige war. CEG