Hangsicherung bei Weiler in Planung

Vorarlberg / 23.02.2018 • 22:02 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Nach einem Felssturz soll der Hang nun dauerhaft gesichert werden. Kam
Nach einem Felssturz soll der Hang nun dauerhaft gesichert werden. Kam

Weiler, Fraxern Im vergangenen Juli ereignete sich auf der L 69 zwischen Weiler und Fraxern ein Felssturz, bei dem der vorhandene Damm am Fuß der Felswand überrollt wurde. Mit dem vorhandenen Felssturzmaterial wurde in Folge der Damm provisorisch erhöht. Das Straßenbauamt des Landes plant nun, eine dauerhafte Hangsicherung in diesem Bereich, voraussichtlich im Sommer 2019, umzusetzen. Die Kosten werden derzeit auf 140.000 Euro geschätzt. KAM