Tiroler Landtagswahl mit Spannungspotenzial

VN Titelblatt / 23.02.2018 • 22:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

innsbruck Am Sonntag wählt Tirol einen neuen Landtag. Die ÖVP von Landeshauptmann Günther Platter kann mit einem komfortablen Sieg rechnen. Spannungspotenzial ergibt sich vor allem bei der Frage, mit wem Platter nach dem Wahlgang eine Koalition eingeht. Gleich mehrere Optionen ergeben sich für die Volkspartei, Platter ließ sich im Wahlkampf nicht in die Karten blicken. Für den bisherigen Koalitionspartner, die Grünen, steht demnach einiges auf dem Spiel. Auch die Bundesgrünen dürften gespannt nach Tirol blicken. »A3