Glauben an die Zukunft von Papier

VN Titelblatt / 24.05.2019 • 22:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Karl-Heinz Milz leitet die Geschicke der Vorarlberger Verlagsanstalt.  VN/Steurer
Karl-Heinz Milz leitet die Geschicke der Vorarlberger Verlagsanstalt.  VN/Steurer

Dornbirn Karl-Heinz Milz (52) ist geschäftsführender Gesellschafter der Vorarlberger Verlagsanstalt (VVA). Im Interview spricht er über die Digitalisierung und warum er an die Zukunft von Papier glaubt. Eine Herausforderung ist indes die Fachkräftesituation. „Die Mitarbeitersituation ist extrem schwierig. Viele Fachkräfte haben in den vergangenen Jahren die Branche gewechselt.“ Auch Hilfskräfte seien keine mehr zu bekommen. »D3