Die coole Marke macht´s: Mitarbeiter arbeiten gerne für internationales Sportlabel

09.06.2019 • 12:00 Uhr / 4 Minuten Lesezeit

HEAD punktet  bei einem  hochmotivierten Team mit vielen attraktiven Benefits.

Christine Mennel

Worin liegen die Stärken Ihres Unternehmens?

Seit 50 Jahren ist HEAD in Vorarlberg beheimatet und schreibt von Kennelbach aus internationale Sportgeschichte. Die Grundlage dieses Erfolgs sind motivierte und leistungsfähige Mitarbeiter. Wir fördern daher ihre Entwicklung entsprechend den Anforderungen des Unternehmens und legen dabei auf Persönlichkeitseigenschaften wie Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Flexibilität, Leistungsorientierung sowie Sportbegeisterung besonderen Wert.

Sie sind seit 2012 als Personalleiterin bei HEAD und für sämtliche Personalagenden tätig.

Genau, und seit 2018 bin ich für alle österreichischen Gesellschaften verantwortlich, in Summe über 500 Mitarbeiter.

Wie stellt sich Ihrer Meinung nach die Situation am Arbeitsmarkt in den letzten Jahren dar?  

Der Mangel an qualifizierten Fach- und Führungskräften hat sich in den letzten Jahren sehr verschärft, was bedeutet: Der Kampf um die besten Talente wird immer größer. Die Unternehmen sind immer mehr gefordert, attraktive Rahmenbedingungen für die Mitarbeiter zu schaffen.

Wie sehen diese bei HEAD aus?

Wir versuchen uns durch eine Vielzahl an Benefits wie Essens- und Fahrtkostenunterstützung, Unfallversicherung für alle Mitarbeiter, firmeneigenes Fitnessstudio, Sportkurse, einen integrierten Tennisclub auf dem Firmengelände sowie kostenlose Leihsportgeräte als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren. 

Eine ausgeglichene Work-Life-Balance sowie ein vielseitiges und eigenständiges Aufgabenfeld sind entscheidende Faktoren für die Mitarbeiterzufriedenheit. Wie entsprechen Sie diesen Wünschen?

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird ein immer wichtigerer Faktor sein, nach dem Mitarbeiter ihren zukünftigen Arbeitgeber auswählen. Im Rahmen von Papamonat, Väterkarenz oder Sabbaticals versuchen wir, für unsere Mitarbeiter attraktive Rahmenbedingungen zu schaffen. Außerdem ist Head eines der wenigen weltweit aufgestellten Unternehmen im Ländle und bietet daher den Mitarbeitern die Möglichkeit, sich international zu exponieren.

Wie werden Talente auf Ihr Unternehmen aufmerksam und die eigenen Mitarbeiter noch motivierter?

Unser Bestreben liegt darin, potenziellen Nachwuchskräften im Rahmen von Praktika, Bachelor- und Masterarbeiten einen Einblick in unser Unternehmen zu ermöglichen und sie dadurch für uns zu begeistern und zu gewinnen. Wir motivieren die Mitarbeiter durch unser hervorragendes Markenimage, attraktive, technisch anspruchsvolle Produkte, ein hohes Maß an Individualität, Handlungsspielraum und Selbstbestimmung, einen Firmenstandort mit hohem Freizeitwert sowie leistungsgerechte und branchenbezogene Entlohnung.

Wie fördern Sie Ihre Lehrlinge?

Unsere Lehrlinge erhalten eine zukunftsweisende und ganzheitliche Ausbildung, bei der sich Innovation und Teamwork gegenseitig ideal ergänzen. Ein weiterer Vorteil für sie ist es, dass wir über eine Vielzahl an qualifizierten und motivierten Ausbildnern verfügen, die sich intensiv mit ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung auseinandersetzen. Als besonderen Anreiz erhalten unsere Lehrlinge bei positiv abgeschlossenem Lehrjahr eine Lehrlingsprämie.

MAG. Susanne Klopfer

Funktion: Personalleiterin

Ausbildung: Studium Wirtschaftspädagogik

Laufbahn: seit 2012 Personalleiterin bei der HEAD Sport GmbH, davor mehrjährige Berufserfahrung in der Personalberatung

www.head.com