Bregenz: Brand vernichtet Vespa-Sammlung

14.06.2019 • 15:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Mehrere Feuerwehren konnten den Brand innerhalb kurzer Zeit erfolgreich bekämpfen. VOL.AT/VLACH

Großeinsatz der Feuerwehren am Freitagnachmittag in der Arlbergstraße.

Bregenz Die Feuerwehr wurde heute um 14.40 Uhr in die Arlbergstraße in Bregenz-Rieden zu einem Einsatz gerufen. Ein Anbau mit historischen Fahrzeugen (Vespa-Mopeds) hatte Feuer gefangen. Die Rauchsäule war kilometerweit zu sehen. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Warum das Feuer ausgebrochen ist, ist noch Gegenstand von Ermittlungen. Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Im Einsatz waren alle Feuerwehren der Stadt Bregenz sowie die Feuerwehr Wolfurt. Die L 190 im Stadtgebiet Bregenz war zwischen der Kreuzung Landstraße und der Kreuzung Nideggegasse aufgrund der Löscharbeiten vorübergehend komplett gesperrt.

Im Anbau wurden mehrere alte Vespas gelagert.
Im Anbau wurden mehrere alte Vespas gelagert.