31. Titel für Oswald

Sport / 16.06.2019 • 21:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Nach dem Erfolg beim Challenger in Prostejov (Cze) vor einer Woche sicherte sich der Feldkircher Philipp Oswald (2. v. l.) zusammen mit seinem slowakischen Partner Filip Polasek auch beim mit 92.000 Euro dotierten Sandplatz-Tennisturnier in Lyon die höchste Auszeichnung. Für den 33-jährigen Oswald, Nummer 69 der Doppelweltrangliste, war es der 31. Turniersieg auf Challengerebene. Beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon wird Oswald mit dem Slowaken Igor Zelenay aufschlagen. Privat