Asgreen Spitzenreiter der Tour de Suisse

Sport / 16.06.2019 • 21:16 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

LAngnau Der Spanier Luis Leon Sanchez hat auf der 2. Etappe der Tour de Suisse triumphiert. Nach einem Vorstoß elf Kilometer vor dem Ziel setzte sich der 35-Jährige in Langnau sechs Sekunden vor den von Ex-Weltmeister Peter Sagan (Svk/Team Bora) angeführten Verfolgern durch. Der Däne Kasper Asgreen übernahm die Führung vom Auftaktsieger Rohan Dennis, Sagan ist zeitgleich Zweiter. Patrick Konrad kam zeitgleich mit seinem Teamkollegen Sagan als 24. ins Ziel. In der Gesamtwertung ist er 13.

Tour de Suisse

1. Etappe: Einzelzeitfahren in Langnau (9,5 km): 1. Rohan Dennis (AUS) Bahrain 10:50 Min., 2. Maciej Bodnar (POL) Bora + 1 Sek., 3. Michael Matthews (AUS) Sunweb gleiche Zeit, 17. Patrick Konrad (AUT) Bora 19, 52. Michael Gogl (AUT) Trek 37, 68. Lukas Pöstlberger (AUT) Bora 41.

2. Etappe: Langnau – Langnau (160 km): 1. Luis Leon Sanchez (ESP) Astana 4:01:21 Std., 2. Peter Sagan (SVK) Bora +0:06 Min., 3. Matteo Trentin (ITA) Mitchelton, 4. Kasper Asgreen (DEN) Deceuninck, 5. Greg van Avermart (BEL) CCC, 24. Patrick Konrad (AUT) Bora, alle gleiche Zeit, 69. Lukas Pöstlberger (AUT) Bora 3:12,116. Michael Gogl (AUT) Trek 11:36

Gesamt: 1. Asgreen (DEN) Deceuninck 4:12:16 Std., 2. Sagan (SVK) Bora, gleiche Zeit, 3. Dennis (AUS) Bahrain +0:01, 13. Konrad (AUT) Bora 20, 66. Pöstlberger (AUT) Bora 3:48, 106. Michael Gogl (AUT) Trek 12:08