Steinmeier rät zu mehr Distanz zu Putin

Politik / 16.06.2019 • 22:28 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Turku Angesichts zahlreicher Streitpunkte mit Russland rät der deutsche Bundespräsident Frank Walter Steinmeier den europäischen Staaten dazu, der Großmacht im Osten nüchterner und distanzierter zu begegnen. Die Hoffnungen auf eine umfassende, zunehmend integrierte Partnerschaft hätten sich nicht erfüllt, zurzeit herrsche auf beiden Seiten „eine tiefe Enttäuschung“, sagte Steinmeier am Sonntag in Finnland.