Energie im Fokus der Wirtschaft

Vorarlberg / 18.06.2019 • 18:11 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Wirtschaftsverein Großes Walsertal trifft sich in Sonntag.

Sonntag Heute, Mittwoch, findet der Stammtisch des Wirtschaftsvereins Großes Walsertal zum Thema „Klima und Energiemodellregion Großes Walsertal. Mehrwert für das Gewerbe?“ ab 19.30 Uhr im Biosphärenparkhaus in Sonntag statt. In seiner Funktion als Energiemanager im Großen Walsertal stellt Albert Rinder das Programm, Ziele und aktuelle Projekte vor. Der Schwerpunkt liegt im Anschluss aber im Ausblick auf die nächsten Jahre und in der Diskussion mit allen Interessierten. Dabei stellt sich unter anderem die Frage, wie das Gewerbe mitgestalten und gleichzeitig auch Mehrwerte erzielen kann. „Da jeder Bewohner und jedes Unternehmen Teil dieser Zukunft ist, möchten wir gerne eure Kommentare und Inputs dazu erfahren“, so der Obmann des Wirtschaftsvereins Großes Walsertal, Gebhard Burtscher.

Im Zuge einer Diskussion mit der neuen Biosphärenpark-Managerin Anna Weber soll in der Folge geklärt werden, in welchen Bereichen man mit dem Biosphärenpark-Management zusammenarbeiten kann bzw. wie eine mögliche Unterstützung des Wirtschaftsvereins ausschauen könnte.