20-Jähriger von Garagentor eingeklemmt

Vorarlberg / 19.06.2019 • 22:29 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Au Ein ungewöhnlicher Unfall ereignete sich im hinteren Bregenzerwald: Ein junger Mann ist am Montag in Au von einem Garagentor eingeklemmt worden. Das Tor hatte sich plötzlich aus der Verankerung gelöst und krachte auf den 20-Jährigen, der sich gerade darunter befand und der dabei am Kopf schwer verletzt wurde.  

Die sofort alarmierte Feuerwehr Au rückte mit insgesamt 17 Mann vor Ort an und sicherte zuerst das Tor, damit die Rettungsmaßnahmen überhaupt möglich waren und die Einsatzkräfte ungefährdet arbeiten konnten. Der Verletzte wurde notärztlich versorgt und mit dem Hubschrauber ins Spital geflogen. Das Tor wurde dann zur Gänze abgebaut.