Politik

Leserbriefe / 19.06.2019 • 18:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bin ich im Unrecht, wenn ich staune, wie einfach man eine politisch gute Position bekommt! Scheidet der Eine in der Familie aus einem gut bezahlten Posten aus, tritt die Andere ein. Mich wundert überhaupt, dass Herr H.C. Strache sich überlegt hat, nach Brüssel zu gehen oder nicht, denn er wollte doch vor noch nicht allzu langer Zeit einen ÖXIT! Oder irre ich mich da? Aber in der Politik scheint es für vieles und alles einen Platz zu haben, man muss es sich nur zutrauen. Der/die Wähler sind geduldig und wählen ja ihre Stammpolitiker! Die finanzielle Verantwortung trägt ohnehin der/die Steuerzahler und das sind ja eben treue Wiederwähler, wie es sich immer wieder zeigt!

Anna Brändle, Meiningen