Schloss Amberg nach Umbau feierlich eröffnet

VN / 19.06.2019 • 21:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Mathias und Jutta Scheyer mit Karin Peer und Fabienne  Grassmayr FRANC
Mathias und Jutta Scheyer mit Karin Peer und Fabienne Grassmayr FRANC
Tanja Schwendinger

Seit der letzten großen Umbau- und Renovierungsphase vor zehn Jahren zählt Schloss Amberg zu den beliebtesten Hochzeits-Locations Vorarlbergs. An einem so geschichtsträchtigen Ort darf auch Kunst und Kultur nicht fehlen. Der Verein „Freunde Schloss Amberg“ lädt mehrmals im Jahr zu Kulturveranstaltungen ein. Über die Wintermonate haben nun erneut Umbauarbeiten stattgefunden, durch die die Komfortansprüche des 21. Jahrhunderts Einzug gehalten haben. Zur feierlichen Eröffnung luden die Eigentümer, Familie Scheyer, und PEERfect events zahlreiche Gäste ein. Freund der Familie Scheyer und Mitglied des Vereins „Freunde Schloss Amberg“, Günter Polanec, eröffnete die Feier. In der Schatzkammer, dem neu entstanden Weinkeller, präsentierte Andreas Jancovec von Lauter Weine in Feldkirch edle Tropfen, während das Schauspielerteam unter der Leitung von Heike Montiperle der Geschichte von Amberg Leben einhauchten. Amüsiert haben sich unter anderem Bgm. Wolfgang Matt, Kurt Gau und Rosalinde sowie  Hans Hohenfellner und Reingard.

Vorstand August Stöhr (l) und Günter Polanec (Freunde Schloss Amberg).
Vorstand August Stöhr (l) und Günter Polanec (Freunde Schloss Amberg).
Standesbeamtin  Karoline Matt und Martin genossen den Abend auf Schloss Amberg.
Standesbeamtin Karoline Matt und Martin genossen den Abend auf Schloss Amberg.
Elke und Roland Schedler fühlten sich wohl im noblen Ambiente.
Elke und Roland Schedler fühlten sich wohl im noblen Ambiente.
Barbara und Daniel Mierer (SPK Feldkirch).
Barbara und Daniel Mierer (SPK Feldkirch).
Schloss Amberg Fans v. l. Eberhard und Ingrid Stimpel mit KommRat Walter Eberle.
Schloss Amberg Fans v. l. Eberhard und Ingrid Stimpel mit KommRat Walter Eberle.