Das ist das neue Satteinser Feuerwehrfahrzeug

Vorarlberg / 20.06.2019 • 16:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Das neue Fahrzeug, von innen…OF

LF-C ersetzt LF-B.

Satteins Diesen Samstag und Sonntag, 22. und 23. Juni, wird in Satteins das neue Löschfahrzeug mit Containerbeladung (LF-C) im Rahmen des Angriffscups der Feuerwehren präsentiert. Das neue Fahrzeug dient künftig als Ersatz des 1991 angeschafften LF-B und wurde von der Firma Magirus Lohr in Kaindorf bei Graz angefertigt. „Das neue Fahrzeug kombiniert nun zwei Funktionen“, informiert Kommandant Hubert Müller und detailliert auch gleich: „Die erste Funktion ist jene als Löschfahrzeug und die zweite als flexibles Einsatzfahrzeug. So kann das LF-C verschieden beladen werden und dadurch für diverse Einsatzschwerpunkte wie Hochwasser, Unfälle, auslaufende Flüssigkeiten oder Wasserförderung über längere Wegstrecken verwendet werden.“

... und von außen.
… und von außen.

Programm

Im Rahmen des Angriffscups wird am Samstag um 16 Uhr mit den Finalläufen im K.-o.-System begonnen, bei welchen die schnellsten acht Gruppen den Sieger ermitteln. Im Anschluss findet um ca. 18 Uhr die Siegerehrung statt. Weiter geht es ab 19 Uhr mit der offiziellen Fahrzeugpräsentation, bei der auch dessen verschiedene Einsatzmöglichkeiten gezeigt werden. Der Abend wird dann mit Musik im Feuerwehrhaus begangen. Am Sonntag sind alle Feuerwehren um 10.15 Uhr zur Messe in die Pfarrkirche geladen. Im Anschluss erfolgt die Fahrzeugsegnung mit Aufmarsch zum Feuerwehrhaus, bevor das Festwochenende mit einem Frühschoppen ausklingen wird.