Ballsport in Kürze

Sport / 21.06.2019 • 20:22 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Simon Plagg und Co. bestreiten ihr erstes Heimspiel als Europacupsieger. Verein
Simon Plagg und Co. bestreiten ihr erstes Heimspiel als Europacupsieger. Verein

Europacupsieger
geben sich die Ehre

Dornbirn, Hard Nach dem glorreichen Auftritt im Baseball-Europacup und dem historischen ersten Triumph einer österreichischen Mannschaft bei der Endrunde des Federationscups im kroatischen Karlovac wartet auf die Dornbirn Indians die Rückkehr in den Liga­alltag. Der mit neun Siegen und einer Niederlage überlegene Leader der Division West der Baseball League Austria (BLA) hat am Samstag (13/15.30 Uhr) die Kufstein Vikings (4., drei Siege/sieben Niederlagen) auf der Sportanlage Rohrbach zu Gast. Mit zwei Siegen könnten die Indians frühzeitig ihre Play-off-Teilnahme fixieren. Zeitgleich empfängt Schlusslicht Hard Bulls (5., zwei Siege/zehn Niederlagen) die Attnang-Athletics (3., vier Siege/sechs Niederlagen) im Ballpark neben der Sporthalle am See.

Letztes Heimspiel

für Blue Devils

Hohnems Mit dem 39:19-Heimsieg gegen Salzburg haben die Cineplexx Blue Devils ihre Chance auf Teilnahme am Play-off der Division eins der Austrian Football League gewahrt. Da nur die Top-2-Teams aus jeder Conference der regional zweigeteilten zweithöchsten nationalen Leistungsstufe im Kampf um die Silver Bowl im Rennen bleiben, darf sich der Tabellenzweite aus der Grafenstadt in den ausstehenden beiden Partien am Sonntag (15 Uhr) zu Hause gegen das Farmteam der Raiders Tirol (4.) und am 30. Juni bei Salzburg (3.) aber keinen Ausrutscher erlauben. VN-JD