Bierlein lässt alle hinter sich

VN Titelblatt / 21.06.2019 • 22:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Vertrauenswerte: Kurz und Rendi-Wagner haben stark verloren.

Wien Sie kam, sah und siegte: Keine drei Wochen im Amt, schneidet Übergangskanzlerin Brigitte Bierlein im APA/OGM-Vertrauensindex besser ab als alle übrigen Vertreter der Bundespolitik. Sie befriedige eine „biedermeierliche Stimmung“, so Meinungsforscher Wolfgang Bachmayer: Infolge der Ibiza-Affäre steht sie demnach für die Ruhe und die Überparteilichkeit, nach der sich viele sehnen. Ex-Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat dagegen ebenso stark verloren wie SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner. Von Kurz sind laut Bachmayer nach dem Ende der schwarz-blauen Koalition FPÖ-Anhänger enttäuscht. »A3