Vier Biker-Unfälle in Schröcken

Vorarlberg / 21.06.2019 • 22:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schröcken Mit seiner 53-jährigen Lebensgefährtin auf dem Sozius war am Donnerstag gegen 13.25 Uhr ein 54-jähriger Motorradfahrer auf der L 200 in Richtung Schröcken unterwegs. Im Bereich der Hummelwaldgalerie, wo derzeit Fräsarbeiten an der Asphaltdecke durchgeführt werden, wollte der Biker den Ausfräsungen ausweichen und kam dabei zu Sturz. Beide Personen wurden im Bereich der Schulter leicht verletzt.

Noch während der Unfallaufnahme wurde der Polizei ein weiterer Motorradsturz im Unterbodentunnel in Schröcken angezeigt. Dabei wurde jedoch keine Person verletzt. Nach den Abklärungen am Unfallort in Schröcken fuhren die Beamten in Richtung Parzelle Unterboden weiter, wobei sie einen weiteren Motorradsturz unmittelbar wahrnehmen konnten. Der Motorradlenker und seine Sozia blieben dabei ebenfalls unverletzt. Noch am Unfallort nahmen die Beamten einen weiteren Motorradsturz wahr, wobei die Lenkerin dabei leicht verletzt wurde.