Zupanic geht, Soudek muss sich entscheiden

Sport / 21.06.2019 • 22:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch Trainer Nik Zupanic (50) verlässt die VEU Feldkirch und heuert beim Unia Oswiecim in Polen an. „Wir bedauern seinen Abgang“, sagt Feldkirchs Geschäftsführer Michael Lampert. „Nik hat in der letzten Saison einen super Job gemacht. Trotz aller widrigen Umstände mit zahlreichen Verletzungen von Schlüsselspielern ist es ihm gelungen, mit der Mannschaft die Play-off-Qualifikation zu schaffen und junge Talente in die Kampfmannschaft zu integrieren.“ Einen Nachfolger kann Lampert noch nicht präsentieren. Bis Montag soll geklärt werden, ob Torjäger Robin Soudek den Feldkirchern erhalten bleibt. VN-ko