Eigene Unikate mit Bleilettern drucken

Extra / 23.06.2019 • 18:12 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Christine Katscher vom Druckwerk Lustenau kommt mit Bleilettern.
Christine Katscher vom Druckwerk Lustenau kommt mit Bleilettern.

Lustenau Am Dienstagvormittag können sich Kinder und Erwachsene auf die Spuren von Johannes Gutenberg, dem Vater des Buchdrucks, begeben. Christine Katscher vom Druckwerk Lustenau verwandelt die Aktionsbühne in eine Druckwerkstatt. Dafür bringt sie Setzkästen mit unzähligen einzelnen Buchstaben, sogenannte Lettern, Farbe und eine Handabzugspresse mit. Alle Interessierten können mit diesen außergewöhnlichen Utensilien die einfachste Technik – das Stempeln – versuchen. Aus diesen aneinandergereihten Bleilettern entstehen dann gedruckte Unikate.