Helfer heben Auto mit Körperkraft hoch

Welt / 23.06.2019 • 22:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

pongau Aus eigener Kraft haben am Samstagabend Helfer ein Auto in Großarl im Pongau angehoben, unter welchem ein Kleinkind eingeklemmt war. Das eineinhalb Jahre alte Mädchen hatte in einer Parkplatz-Einfahrt gespielt. Ein 75-Jähriger dürfte es übersehen haben und überrollte es. Das Kind steckte in der Mitte des Wagens fest und wurde darum nur leicht verletzt. Es wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus geflogen.