Raser mit 182 km/h in 50er-Zone gestoppt

Welt / 23.06.2019 • 22:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

wien Mit mindestens 182 Stundenkilometern ist ein Sportwagenfahrer in der Nacht auf Sonntag bei erlaubten 50 km/h durch die Wiener Triester Straße gerast. Dies zeigte der Tachometer des Zivilautos der Landesverkehrsabteilung der Wiener Polizei, das den Raser verfolgte. Kurz vor der Auffahrtsrampe zur A23 Richtung stadtauswärts konnten ihn die Polizisten schlussendlich stoppen. Der 29-jährige Fahrer wurde angezeigt.