Einstimmung auf die neue Festspielsaison

Menschen / 26.06.2019 • 13:46 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Harald Künzle (Reiter Design), Michael Hollersbacher (WKV), Karin Seyfried (Mercedes Schneider), Dietmar Mostegl (Famos). UDO MITTELBERGER/VERANSTALTER

Funktionäre des Handels besichtigten die neue Seebühne.

Tanja Schwendinger

Bregenz Auf Einladung der Fachgruppen-Geschäftsstelle in der Wirtschaftskammer besichtigten Funktionäre des Handels die neue Seebühne. Michael Diem und Matthias Grabher von den Festspielen begrüßten persönlich die Gäste. Bei der exklusiven Führung durften die Anwesenden die fertiggestellte Seebühne betreten und einen Blick hinter die Kulissen von „Rigoletto“ werfen. Unter großen Anstrengungen arbeiteten die Bühnenbildner in den letzten Monaten, um das neue Bühnenbild der Seeproduktion umzusetzen.

Den Besuchern wurde gezeigt und vermittelt, welche technische und künstlerischen Herausforderungen erbracht werden und welche Raffinessen im Bühnenbild stecken. Das anschließende Zusammentreffen auf der Falstaff Terrasse ließen sich neben Josef Troy (Raumausstattung), Komm.-Rat Josef Vonach, Peter Aberer (ESW Reiner Logistik) und Manuel Glojek (Grasgrün IT) nicht entgehen. Weiters mit dabei waren Barbara Erath-Hutle (Möbel Hutle), Paul und Claudia Mathis (Schmuck Weirather) und Christian Gut (Monacor) sowie Kurt Immler mit Claudia (Profimed) sowie Günter Knittel (Kokon).

Kurt Immler mit Claudia (Profimed) und Günter Knittel (Kokon).
Kurt Immler mit Claudia (Profimed) und Günter Knittel (Kokon).
Markus Geiger (Simplon),  Horst Kasper mit Petra (Rescue EDV).
Markus Geiger (Simplon),  Horst Kasper mit Petra (Rescue EDV).
Birgit Pfeifer (WKV), Markus Tirler mit Rebecca (Tirler Gabelstapler).
Birgit Pfeifer (WKV), Markus Tirler mit Rebecca (Tirler Gabelstapler).