Foen-X-Festival im Stedepark

Leserservice / 26.06.2019 • 15:47 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Blues, Honky Tonk, Americana und melancholischer Country – Prinz Grizzley präsentiert am zweiten Tag des Foen-X-Festivals Musik aus dem Herzen.PRINZ GRiZZLEY
Blues, Honky Tonk, Americana und melancholischer Country – Prinz Grizzley präsentiert am zweiten Tag des Foen-X-Festivals Musik aus dem Herzen.PRINZ GRiZZLEY

Das Foen-X lockt mit
neuem Format, neuem Platz, einem feinen Line-up und freiem Eintritt.

18 Uhr, stedeplatz, hard Das Foen-X-Festival hat heuer ein neues Format erhalten und findet vom 27. bis 20. Juni als Open-Air Musik- und Kleinkunstfestival auf dem Funkenplatz beim Stedepark in Hard statt. Die ganze Breite der Programmvielfalt der Kulturwerkstatt Kammgarn wird an vier Tagen konzentriert präsentiert und umfasst Konzerte, Kabarett, Theater, Kinderveranstaltungen, Poetry Slam, Literatur und vieles mehr. Dabei werden regionale und internationale Künstlerinnen und Künstler präsentiert. Auch neu ist, dass es sich heuer um ein kostenloses Festival handelt. Durch ein großes Zirkuszelt am Festplatz ist man zudem auch witterungsunabhängig.

Das Foen-X-Festival ist der Ursprung der Kulturwerkstatt Kammgarn. 1992 wurde mit „Kultur im Zelt“ direkt am See der Startschuss für die Belebung der Kulturarbeit in Hard gesetzt. Daraus hat sich rund um eine Gruppe engagierter Menschen innerhalb von wenigen Jahren die Kammgarn entwickelt und in den letzten 23 Jahren als Kultureinrichtung im Land etabliert. Das Sommerfestival war dabei immer fixer Bestandteil des Programms. Nach vielen Veränderungen kehrt das Festival heuer wieder zurück zu seinem Ursprung direkt am Bodensee.

Alle weiteren Informationen zum Programm und Beginnzeiten unter kammgarn.at/foen-x