Treffpunkt: 300 Weine von 35 Winzern

Menschen / 22.08.2019 • 11:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Edle Tropfen von Christian Steurer (l.), den Winzerinnen Claudia Alphart und Silvia Gsellmann sowie Johannes Amann. FRANC

Einladung von Weingroßhändler ins Otten Areal nach Hohenems lockte Weinfans aus dem ganzen Land.

Hohenems Weingroßhändler „Amann Summer Rieder“ lud zur bereits traditionellen Hausmesse in das Otten Areal nach Hohenems. Der Einladung von Johannes Amann, Christian Steurer und Ingrid Rieder als Gastgeber  waren zahlreiche Gastronomen und Weinfreunde gefolgt, darunter Bernd und Burgi Fenkart, Oliver Steurer, Ursula Schnell oder Hans Jakob Kaufmann und Walter Ganahl. Insgesamt 35 österreichische Spitzenweingüter, darunter die Winzer Gesellmann, Pöckl, Gritsch, Netzl, Prieler sowie Ernst Triebaumer und Newcomer Andreas Unger sowie Anton Bauer als „Falstaff Winzer des Jahres 2017“, boten persönlich ihre Weine zur Verkostung. Unterm Strich konnten die aus dem ganzen Land angereisten Weinfans, darunter auch Manuel Weixler, Thomas Renz mit Susanne Jenny, Holzbauer Florian Rückenbach, Nicola Vulai sowie Mario Marte, mehr als 300 Weine degustieren, Gaumenfreuden steuerte Mo-Catering bei. Übrigens: Die zweitägige Hausmesse gipfelt sprichwörtlich am heutigen Donnerstag in Oberlech am Arlberg. Im Burghotel der Familie Lucian bietet sich von 13 bis 18 Uhr erneut die Möglichkeit, prominente Winzer und deren Weine kennenzulernen.

Christoph Riedlsperger und Désirée von der Boutique k.you.
Christoph Riedlsperger und Désirée von der Boutique k.you.
Angelika und Franz Dex (Bildungshaus Batschuns).
Angelika und Franz Dex (Bildungshaus Batschuns).
Weinfreunde Christian und Jaqueline Halper.
Weinfreunde Christian und Jaqueline Halper.
Bettina und Thomas Rhomberg (Krone Dornbirn).
Bettina und Thomas Rhomberg (Krone Dornbirn).
Denise Böhler und Haubenköchin Denise Amann.
Denise Böhler und Haubenköchin Denise Amann.