Treffpunkt: Zentrum für digitale Innovation eröffnet

Politik / 01.10.2019 • 20:45 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Wkv-Präsident Hans Peter Metzler (l.) mit Stadtchefin Andrea Kaufmann sowie Prisma-Vorstand Bernhard Ölz und LH Markus Wallner. FRANC

Auf dem Campus V in der Messestadt Dornbirn wurde die fertiggestellte Postgarage mit viel Prominenz feierlich eröffnet.

Dornbirn Die Messestadt Dornbirn befindet sich am Weg zum digitalen Zentrum des Landes. Der Campus V stellt dazu einen gewichtigen Meilenstein dar, dort entsteht nämlich ein Zentrum für digitale Innovation. Anlässlich einer umfassenden Neugestaltung der Postgarage auf dem Campus V gab es für die Entwicklungs- und Projektpartner von Prisma einen Grund zum Feiern.

Gemeinsam mit Prisma-Vorstand Bernhard Ölz konnten LH Markus Wallner, WKV-Präsident Hans-Peter Metzler sowie WKV-Vizepräsidentin Petra Kreuzer, WKV-Direktor Christoph Jenny, Stadtchefin Andrea Kaufmann zahlreiche Gäste willkommen heißen, darunter IV-Präsident Martin Ohneberg mit Geschäftsführer Mathias Burtscher, Stadtrat Julian Fässler, WB-Direktor Jürgen Kessler, Eva King, Stephan Sausgruber, Messe-Chefin Sabine Tichy-Treimel, Karl Fenkart, Sabrina Hagen, Wolfgang Bösch, die Geschäftsführer Markus Raith (Russmedia) und Stefan Fitz-Rankl (FH Dornbirn), Rechtsanwalt Paul Sutterlüty, Thomas Gabriel (Molindo), Unternehmensberater Stefan Hagen, Unternehmer Thomas Lorünser, Start-Up-Leiterin Julia Grahammer, Werber wie Sergej Kreibich, Lukas Konzett und Gerhard Brenndörfer, Elke Böhler (Bischof Transporte) sowie Alexander Frischmann (Prisma) und Bernd Hilby.

Geschäftsführer Markus Raith (l., Russmedia) und Stefan Fitz-Rankl (Fachhochschule Dornbirn).
Geschäftsführer Markus Raith (l., Russmedia) und Stefan Fitz-Rankl (Fachhochschule Dornbirn).
Architektinnen Nora Heinzle (l.) und Anja Innauer (NONA).
Architektinnen Nora Heinzle (l.) und Anja Innauer (NONA).
Mieter Johanna Amann (l., Amann Kaffee) und Tamara Hammer.
Mieter Johanna Amann (l., Amann Kaffee) und Tamara Hammer.
Christoph Klocker (l.) und Walter Hintersteiger (Digitale Initiativen).
Christoph Klocker (l.) und Walter Hintersteiger (Digitale Initiativen).
Andreas Salcher (l., V-digital) und Alex Thurnher (Startup).
Andreas Salcher (l., V-digital) und Alex Thurnher (Startup).