Treffpunkt: Lange Nacht mit viel Kultur

Menschen / 06.10.2019 • 20:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Kunsthausdirektor Thomas D. Trummer (l.) sowie ORF-Landesdirektor Markus Klement (M.) und Kulturlandesrat Christian Bernhard. FRANC

VN und ORF Vorarlberg hatten zur Langen Nacht der Museen als Publikumsrenner in Sachen Kultur geladen.

Bregenz Bereits zum 20. Mal haben ORF Vorarlberg, die Vorarlberger Nachrichten und die Firma Blum zur „ORF-Langen Nacht der Museen“ geladen. Kulturbeflissene Nachtschwärmer konnten am vergangenen Samstagabend Museen und Kultureinrichtungen in Vorarlberg oder Liechtenstein sowie der Ostschweiz und in Süddeutschland besuchen. Unterm Strich hielten 63 Vorarlberger Museen, elf in der Ostschweiz, zehn im Fürstentum Liechtenstein und neun in Süddeutschland ihre Pforten für Kulturfreunde offen. Feierlich eröffnet wurde das Kulturspektakel, das diesmal unter dem treffenden Motto „Grenzenlos“ stand, durch ORF-Landesdirektor Markus Klement und Kulturlandesrat Christian Bernhard am Vorplatz des Kunsthauses in Bregenz (KUB) bei Direktor Thomas D. Trummer. Zahlreiche Gäste, darunter Margot Hegge, Christoph Witte, Gabriele Bindert, Thomas, Michaela und Simon Bitriol, Christine und Gabriela Bachmann sowie Iolanda mit Frank Wenzel und Andrea Romagna-Miessgang, sind der Einladung zum Kunsthaus gefolgt.

Brigitte und Gerald Neurauter.
Brigitte und Gerald Neurauter.
Eva und Erhard Schmidt.
Eva und Erhard Schmidt.
Ebenso auf Museeumstour: Josef "Joe" und Antonella Rupp.
Ebenso auf Museeumstour: Josef „Joe“ und Antonella Rupp.
Gabi und Erwin Ölz.
Gabi und Erwin Ölz.
Maria und Eberhard Hoffmann.
Maria und Eberhard Hoffmann.