Harder Handballer zollen den Strapazen Tribut

Sport / 10.10.2019 • 09:30 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Harder Handballer zollen den Strapazen Tribut
Nach dem 24:27 bei West Wien und dem 25:26 in eigener Halle gegen Skjern mussten Max Hermann und die Harder Handballer gegen Ferlach mit 27:30 die dritte Niederlage in Folge einstecken. GEPA

Rote Teufel mit 27:30-Heimniederlage im Verfolgerduell gegen Ferlach.