VN.at Eliteliga: Lauterach mit 4:2-Heimsieg über Altach Juniors

Sport / 09.11.2019 • 19:15 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Zum Abschluss des Herbstdurchganges in der VN.at Eliteliga feierte der Intemann FC Lauterach einen 4:2-Heimsieg über die Juniors des Cashpoint SC Altach. VN/Stiplovsek

Zweimal Alibabic, Gomes und Fleiaxh treffen bei Erfolg über Altach Juniors.

Lauterach. Freudentag für den Intemann FC Lauterach. Nach dem Spatenstich für die Erweiterung der Sportanlage Ried sorgte die Kampfmannschaft für einen versöhnlichen Abschluss des Herbstdurchganges. Nach einem 0:2-Rückstand setzten sich Kapitän Christoph Fleisch und Nebenspieler gegen die Juniors des Caspoint SCR Altach mit 4:2-Toren durch.  

Altach mit 2:0-Führung

Zunächst deutete auf dem Spielfeld aber nicht viel auf einen Freudetag der Gastgeber hin. Die Altach Juniors dominierten die ersten Minuten: Bereits in der dritten Minute nützte Leonardo Zottele eine Unachtsamkeit der Lauteracher Hintermannschaft und verwertete eine Hereingabe von Frantz Pangop zur 1:0-Führung. Nach eine Kopftor von David Schnellrieder (20.) wegen Abseitsstellung aberkannt wurde, war es Daniel Nussbaumer (26.), der nach einem mustergültig vorgetragenen Konter für die 2:0-Führung der Gäste sorgte.Doch die Gastgeber ließen sich nicht entmutigen: Zunächst war es Goalgetter Elvis Alibabic (32.), der einer Hereingabe von Vinicius Gomes eiskalt verwertete und vier Minuten später war es Gomes (36.), der nach einer Ecke von Tobias Dür den Ball per Kopf zum 2:2-Ausgleich über die Linie drückte.

Nach Wiederbeginn war es dann abermals Alibabic (55.), der mit einer sehenswerten Aktion und einem Flachschuss in die lange Ecke zum 3:2 seine Klasse eindrucksvoll unter Beweis stellte. In Folge fanden beide Teams noch zahlreiche Möglichkeiten vor. Für den Schlusspunkt sorgte dann Lauterach-Kapitän Christoph Fleisch, der in der Nachspielzeit per Foulelfmeter für den verdienten 4:2-Endstand der Hausherren sorgte.

VN.at Eliteliga 2019/20
18. letzter Spieltag
Intemann FC Lauterach – Cashpoint SCR Altach Juniors 4:2 (2:2)
Sportanlage Ried, 400 Zuschauer, SR Thomas Gangl Hinspiel: 3:0
Torfolge: 3. 0:1 Leonardo Zottele, 23. 0:2 Daniel Nussbaumer, 32. 1:2 Elvis Alibabic, 36. 2:2 Vinicius Gomes, 55. 3:2 Elvis Alibabic, 90./+3 4:2 Christoph Fleisch (Foulelfmeter)
Gelbe Karte: 8. Huber (Lauterach), 16. Alkun (Altach), 84. Demir (Lauterach, alle Foulspiel)
Intemann FC Lauterach: Kloser; Huber, Demir, Fleisch, Gridling; Dür, Gasovic, Kalb, Smoljanovic (13. Kloser); Alibabic (90.. Kocabay), Vinicius Gomes
Cashpoint SCR Altach Juniors: Sahin; Mätzler, Alkun, Zottele, Bal; Dietrich; Pangop, Holzknecht, Vogel, Nussbaumer; Schnellrieder