Zahlreiche Appelle an Türkis und Grün

Politik / 11.11.2019 • 22:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Anlässlich des Starts der Koalitionsverhandlungen zwischen ÖVP und Grünen werden einige Forderungen laut. Greenpeace pocht darauf, jährlich 2,5 Millionen Tonnen Treibhausgase einzusparen. Weiters brauche es ein Klimabudget von mindestens zwei Milliarden Euro, eine ökosoziale Steuerreform sowie ein Superministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Landwirtschaft, Verkehr und Infrastruktur. Die Industriellenvereinigung fordert einen wettbewerbsfähigen Standort. Der konservative AHS-Lehrerverband ÖPU sowie die Christgewerkschafter verlangen mehr Geld für das Schulwesen.