Das Metternich’sche System

Leserbriefe / 14.11.2019 • 18:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

… war der Inbegriff von Verfolgung und Unterdrückung von Demokratie, Presse-, Meinungs- und Versammlungsfreiheit. Also Bespitzelungen gab es immer schon. So auch während der Nazi-Zeit und dann wieder in der DDR. Niemand möchte an diese Zeiten erinnert werden, jeder lehnt so eine Art Überwachung der Menschen ab. Wir haben geglaubt, diese Zeiten gehören der Vergangenheit an. Jedoch den linken Parteien ist nach wie vor jede Art von Bespitzelungen recht. Da dreht man heimlich Videos, wühlt in uralten Liederbüchern der Studentenverbindungen usw. Man frägt sich, was als Nächstes kommt. Wird heimlich nachgeforscht, welche Bücher man daheim besitzt, welche Art von Musik gehört wird oder mit wem man befreundet ist? Da können wir uns ja auf die neue Regierung so richtig freuen!

Renate Kinz,

Lochau