Trinkwasser für zukünftige Generationen sichern

Vorarlberg / 14.11.2019 • 20:33 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Landesrat Christian Gantner und Bürgermeister Rainer Siegele mit den Referenten der Fachtagung zum Thema Trinkwasser in Mäder. VLK
Landesrat Christian Gantner und Bürgermeister Rainer Siegele mit den Referenten der Fachtagung zum Thema Trinkwasser in Mäder. VLK

Mäder Rund 300 Experten, die in Gemeinden, Verbänden und Genossenschaften im Bereich der Wasserwirtschaft tätig sind, trafen gestern zum Infotag Trinkwasser in Mäder zusammen. Neben den Auswirkungen der Klimaveränderungen standen bei der Fachtagung u.a. auch Themen wie die Löschwasserbereitstellung sowie Maßnahmen zur Wassersicherheitsplanung im Fokus der Diskussionen und Vorträge. „Bei der hohen Trinkwasserqualität in Vorarlberg handelt es sich um ein wichtiges Stück Lebens- und Standortqualität, das auch für nachfolgende Generationen erhalten bleiben muss“, bekräftige Wasserlandesrat Christian Gantner bei seinem Besuch. An der weiteren Verbesserung der Krisensicherheit werde daher konsequent gearbeitet: „Gemeinsam mit allen Partnern wird dafür Sorge getragen, dass in Vorarlberg auch in Zukunft sauberes Trinkwasser direkt aus dem Wasserhahn fließt, dass Abwässer in geklärtem Zustand wieder in den natürlichen Kreislauf zurückfließen und Hochwassergefahren aktiv und vorbeugend begegnet wird.“ VN-WIM