Wiederaufbau von Notre-Dame erhitzt Gemüter

Welt / 14.11.2019 • 22:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Paris Der Wiederaufbau der bei einem Brand zerstörten Pariser Kathedrale Notre-Dame erhitzt die Gemüter. Der Beauftragte von Präsident Emmanuel Macron, Jean-Louis Georgelin, wies Chefarchitekt Philippe Villeneuve zurecht, er solle „den Mund halten“. Der Architekt befürwortet eine historische Rekonstruktion des zerstörten Spitzturms, Präsident Macron will jedoch einen „kreativen Wiederaufbau“ in moderner Form. Im Gespräch ist etwa ein gläserner Turm.