Frau in Linz von Straßenbahn überrollt

Welt / 15.11.2019 • 22:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Linz Eine 43-Jährige ist am Freitag in Linz von einer Straßenbahn überrollt und getötet worden. Die Frau hatte offenbar unvermittelt die Gleise betreten, während sie Kopfhörer trug und auf ihr Handy blickte. Sie wurde von der Bim frontal erfasst und 20 Meter weit mitgeschleift, berichtete die Polizei. Der Straßenbahnfahrer leitete eine Notbremsung ein, konnte das Unglück aber nicht mehr verhindern.