Barockkonzert „Sturm und Drang“

Leserservice / 17.11.2019 • 17:10 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Lebendig und vielseitig präsentiert sich das Gli Incogniti Ensemble mit Amandine Beyer. Oskar Vasquez
Lebendig und vielseitig präsentiert sich das Gli
Incogniti Ensemble mit Amandine Beyer. Oskar Vasquez

19.30 Uhr, kirche St. stephan, lindau Das 2006 von Amandine Beyer gegründete
Ensemble Gli incogniti verdankt seinen Namen der Accademia degli Incogniti, die zu den aktivsten und liberalsten Kunst- und Wissenschaftskreisen des 17. Jahrhunderts in Venedig zählte. Aus dieser Zeit erbte die Gruppe den Geist, die Lust am Unbekannten in all seinen Formen durch das Experimentieren mit Klängen, die Erforschung des Repertoires, aber auch die Wiederentdeckung großer Klassiker und unbekannter Stücke. In Lindau wird ein Teil ihres Carl Philipp Emanuel Bach-Programms aufgeführt. kultur-lindau.de