Milliardenschwerer Internetriese

Markt / 18.11.2019 • 22:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Tokio Der übernahmehungrige japanische Investor Softbank will mit dem südkoreanischen Suchmaschinenanbieter Naver einen rund 30 Mrd. Dollar schweren Technologieriesen schmieden. Hierzu wollen die Konzerne ihre Töchter Z Holdings (früher: Yahoo Japan) und Line fusionieren. Der Zusammenschluss soll laut Plan bis Oktober 2020 über die Bühne gehen. Die Pläne sehen vor, dass das Joint Venture den Konzernen zu jeweils 50 Prozent gehört.