Revitalisierung des Kraftwerks Spullersee gestartet

VN Titelblatt / 18.11.2019 • 22:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wald am Arlberg Die Vorarbeiten zur Erneuerung des beinahe 100 Jahre alten Kraftwerks Spullersee in Wald am Arlberg sind inzwischen angelaufen. In den nächsten beiden Jahren wird das ÖBB-Kraftwerk im Klostertal revitalisiert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Dabei werden unter anderem auch die Druckrohrleitungen und Rohrstollen in zwei Etappen generalsaniert und durch den Austausch optimiert. Im Zuge der Vorarbeiten wird unter anderem ein neuer, rund 500 Meter langer Erschließungstunnel in den Berg gebohrt. Im Jänner 2020 folgt zudem die behördlich vorgeschriebene Seeentleerung. »A5