Sieg zum Abschluss mit Valentino Müller

Sport / 18.11.2019 • 22:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Budapest Österreichs U-21-Nationalteam mit dem Vorarlberger Valentino Müller hat das Länderspieljahr erfolgreich beendet. Die Truppe von Teamchef Werner Gregoritsch behielt in der neuen Puskas Arena in Budapest in einem Test gegen Ungarn verdient mit 1:0 die Oberhand. Damit konnte der neue ÖFB-U-21-Jahrgang im Herbst abgesehen vom 1:5 in England alle fünf Partien gewinnen, vier davon waren in der EM-Qualifikation. Den Siegtreffer der ÖFB-Elf, bei der LASK-Akteur Müller die erste Hälfte im Einsatz war, erzielte England-Legionär Kevin Danso.