Wertvolle Spende

Vorarlberg / 18.11.2019 • 17:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Traditionell gibt’s zum Weltspartag Geschenke für die jüngsten Sparer. Anstelle von Erwachsenen-Geschenken spendet die Sparkasse den Gegenwert für soziale Zwecke. Einen Teil erhielt heuer Familie Netzer, deren Sohn körperlich beeinträchtigt ist. Mit dem Geld soll Daniel eine Therapie, die ihn in seiner Entwicklung fördert, ermöglicht werden. Den anderen Teil der Spende konnte Vorstandsvorsitzender Christian Ertl (l.) an die Toni-Russ-Preisträgerin Susanne Marosch (2.v.l.) vom Verein „Geben für Leben“ überreichen. Sparkasse