Negativlauf von Raffl mit den Flyers

Sport / 20.11.2019 • 22:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Michael Raffl (l.) im Zweikampf mit Floridas Aleksander Barkov.AP
Michael Raffl (l.) im Zweikampf mit Floridas Aleksander Barkov.AP

Philadelphia ÖEHV-Legionär Michael Raffl und die Philadelphia Flyers haben in der National Hockey League (NHL) die nächste Niederlage kassiert. Bei den Florida Panthers setzte es eine 2:5-Abfuhr. Für das Team aus Pennsylvania war es bereits die vierte verlorene Partie in Folge, zwei Niederlagen geschahen nach Verlängerung. Raffl stand 12:44 Minuten auf dem Eis und gab drei Schüsse ab.