Oberösterreicher stimmen auf Weihnachtszeit ein

Vorarlberg / 26.11.2019 • 18:26 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Innviertler Geigenmusi und Mundartpoet Josef Klettl. Verein OÖ
Die Innviertler Geigenmusi und Mundartpoet Josef Klettl. Verein OÖ

Bregenz Am ersten Adventsamstag wird sich das Bregenzer Gasthaus „Lamm“ in eine vorweihnachtliche Gaststube verwandeln. Der Verein der Oberösterreicher in Vorarlberg veranstaltet am 30. November ab 18 Uhr mit Unterstützung vom Land Oberösterreich und der Stadt Bregenz unter dem Motto „Es wird scho glei dumpa“ einen traditionellen „Oberösterreicher Advent“.

Stimmungsvoller Abend

Der Verein der Oberösterreicher in Vorarlberg sorgt im Advent Jahr für Jahr unter seinem Obmann Hans Kallinger für einen stimmungsvollen Abend, in dem die weihnachtliche Musik aus Oberösterreich im Mittelpunkt steht. Unverfälschte Volksmusik, wie „Es wird scho glei dumpa“ wird dabei zum Besten gegeben. Der Text wurde um 1884 vom oberösterreichischen Geistlichen Anton Reidinger verfasst, die Melodie orientiert sich an einem alten Marienlied. Beim Adventabend im „Lamm“ wird es aber noch mehr zum Anlass passende Musik geben. Dafür sorgt die „Innviertler Geigenmusi“ mit Sängern. Als Sprecher wird der Mundartpoet Josef Kettl mit besinnlichen Texten durch den Abend führen. Obmann Hans Kallinger: „Wir freuen uns, wenn neben vielen unserer Vereinsmitglieder auch zahlreiche Gäste und Freunde traditioneller Adventmusik diesen Abend mit uns verbringen.“

Musikalischer Adventgottesdienst

Am 1. Dezember um 9.30 Uhr übernimmt die „Innviertler Geigenmusi“ in der Stadtpfarrkirche St. Gallus die musikalische Gestaltung des Sonntagsgottesdienstes. HAPF