Wegen Störung der Totenruhe vor Gericht

VN / 27.11.2019 • 21:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Wegen Störung der Totenruhe vor Gericht
Die Unterländerin muss sich am Landesgericht wegen verschiedener Gesetzesübertretungen verantworten. HOFER

Die angeklagte 45-jährige Unterländerin ist darüber hinaus noch mit anderen Delikten konfrontiert. Noch kein Urteil.