Berliner Schnitten zur Adventzeit

Vorarlberg / 09.12.2019 • 19:26 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Köstliche Weihnachtsbäckerei: Berliner Schnitten mit Mürbteig, Nussfülle und Biskuitdeckel.VN/Dietmar Stiplovsek
Köstliche Weihnachtsbäckerei: Berliner Schnitten mit Mürbteig, Nussfülle und Biskuitdeckel.VN/Dietmar Stiplovsek

Zutaten für ein Blech

250 g glattes Mehl

½ Pkg. Backpulver

150 g Butter

80 g Staubzucker

Abrieb einer Zitrone

2 Eigelb

1 Prise Salz

Nussmasse:

150 g geriebene Walnüsse

150 g Staubzucker

150 g Semmelbrösel

1 ½ Msp. Zimt

ca. 125 ml Wasser

1 ½ EL Rosinen

Biskuit:

3 Eier

6 EL Kristallzucker

6 EL glattes Mehl

und außerdem:

Staubzucker

Zubereitung

Für den Mürbteig zuerst das Mehl und das Backpulver auf die Arbeitsfläche sieben und mit klein gewürfelter, kalter Butter verbröseln. Mit Staubzucker, ein wenig abgeriebener Zitronenschale, Eigelb und Salz anschließend rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 20 Minuten kalt stellen.

Nussmasse zubereiten

Für die Nussmasse die Nüsse, den Staubzucker, die Semmelbrösel, eine Messerspitze Zimt und Wasser gut verrühren, sodass eine streichfähige, homogene Masse entsteht. Zum Schluss die Rosinen untermischen.

Den Mürbteig auf dem Backpapier oder direkt auf dem Backblech ausrollen und die Nussmasse gleichmäßig auf dem Teig verstreichen. Den Backofen inzwischen auf 150° C vorheizen.

Biskuitmasse aufstreichen

Für den Biskuit die Eier sauber trennen. Das Eiweiß zusammen mit dem Zucker zu einem steifen Schnee schlagen, Eigelb einrühren und das Mehl behutsam unterheben. Die Biskuitmasse anschließend auf der Nussmasse gleichmäßig verstreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 150° C etwa 25 Minuten backen, dann aus dem Backofen nehmen, abkühlen lassen, in gleich große Rechtecke schneiden und mit Staubzucker bestreuen.

Köstliche Weihnachtsbäckerei: Berliner Schnitten mit Mürbteig, Nussfülle und Biskuitdeckel.VN/Dietmar Stiplovsek
Köstliche Weihnachtsbäckerei: Berliner Schnitten mit Mürbteig, Nussfülle und Biskuitdeckel.VN/Dietmar Stiplovsek

Frisch gekocht

Herbert Gunz Das heutige Gericht präsentiert Ihnen Herbert Gunz von der Bäckerei Gunz, wo auch heute noch traditionell und in Handarbeit gefertigt wird. In der Adventzeit gibt es hier natürlich auch Kekse aller Art.

Weitere Rezepte finden Sie im aktuellen VN-Genussmagazin „Einfach Genießen“. Erhältlich in allen Sutterlüty-Märkten, am Kiosk und in den Russmedia-Geschäftsstellen. Partner: Sutterlüty und Vorarlberger Mehl.