Wirtschaft aktuell

Markt / 13.12.2019 • 22:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Depot-Geschäfte sind wieder in Hand der Gründerfamilie. FA
Die Depot-Geschäfte sind wieder in Hand der Gründerfamilie. FA

1,1 Prozent

Wien Die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) hat ihre Prognose für das heimische Wirtschaftswachstum für das kommende Jahr deutlich gesenkt. Die internationale Konjunkturabkühlung dämpfe auch die Dynamik in Österreich, so die Notenbank. Für 2020 rechnet die Notenbank nun nur noch mit einem Wachstum von 1,1 Prozent.

 

Lohnkonflikt bei A1

Wien Nachdem der Vorstand der A1 Telekom Austria auch nach acht Kollektivvertragsrunden wenig Bewegung gezeigt hat, wurden heute österreichweit Betriebsversammlungen abgehalten. Großes Unverständnis herrscht in der Belegschaft, dass sie weniger bekommen solle als die Mitarbeiter anderer Telekom-Anbieter.

 

Depot verkauft

Zürich Die Einrichtungskette Depot mit ihren 500 Geschäften, eines davon in Dornbirn, schreibt rote Zahlen. Jetzt hat der Schweizer Handelsriese Migros seine 90-prozentige Beteiligung an Depot an den bisherigen Unternehmenschef und Gründerenkel Christian Gries verkauft.