Lange Freude am Christbaum

Vorarlberg / 18.12.2019 • 21:55 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Mit diesen Tipps haben Sie lange Freude am Weihnachtsbaum.

LAUTERACH Schon der Kauf entscheidet über die Lebensdauer Ihres Baums, wie lange er seine Nadeln behält und frisch bleibt. Bäume aus der Region haben kurze Transportwege und sind demnach frischer. Bewahren Sie den Christbaum bis zum Aufstellen kühl, aber frostfrei auf, z. B. auf dem Balkon, im Keller oder im Gartenhaus. Schneiden Sie eine Scheibe vom Stamm ab und lagern Sie den Baum in einem mit Wasser gefüllten Eimer. Über die frische Schnittstelle nimmt der Christbaum besser Wasser auf. Entfernen Sie zu Hause das Baumnetz, damit sich die Äste wieder voll entfalten können. Um die Äste zu schonen, sollte das Baumnetz unbedingt von unten nach oben aufgeschnitten werden, damit sich das Geäst nicht in den Maschen verfängt.

Verwenden Sie auf jeden Fall einen Christbaumständer mit Wassertank und füllen Sie regelmäßig Wasser nach. Je nach Größe braucht der Baum bis zu einem Liter Wasser am Tag. Stellen Sie Ihren Weihnachtsbaum nicht neben einen Heizkörper.

„Stellen Sie den Christbaum am besten nicht zu früh ins warme Zimmer.“

Schon der Kauf entscheidet über die Lebensdauer Ihres Christbaums. iStock
Schon der Kauf entscheidet über die Lebensdauer Ihres Christbaums. iStock